Bina & chrIs

Die Hochzeit von Bina und Chris, kurz: Binopher, war etwas ganz besonderes für mich: so war ich nicht "nur" die Hochzeitsdekorateurin, sondern auch Binas Trauzeugin. Der Druck war also enorm, hier zu liefern! Das tolle war, dass die beiden mir KOMPLETT freie Hand ließen, was die Hochzeitsdeko anging. Passen sollte es. Zu den beiden und auch ein bisschen zu dem Verlobungsring von Binas verstorbener Großmutter. Deswegen entschied ich mich für ein mediterranes Flair, aber nicht Toscana-Landhaus-Flair sondern eher italienische Oper. Weil ich mein', schaut euch Bina an, ähnelt ihr Look nicht ganz klar dem einer italienischen Signora? Zum Italien-Look gehören natürlich als aller erstes Olivenzweige. Ich ergänzte jene mit lila Floristik, um den Verlobungsring ins Setting aufzunehmen und kombinierte weiße Keramik, die an Säulen eines antiken Tempels erinnerten. Den Touch Eleganz, brachte ich mit silbernen Stabkerzenhaltern und zusätzlicher weißer Floristik auf den Tisch. Wow, mi piace!